help

Beratungsstelle

für Krebsbetroffene

Leverkusen e.V.

A R C H I V I E R T E   N O T I Z E N

zu aktuellen Notizen


15. Mai 2017 um 19.00 Uhr
Unsere diesjährige Mitgliederveranstaltung findet am 15.05.2017 um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle für Krebsbetroffene, Schulstr. 34, 51373 Leverkusen  statt. Der Vorstand help e.V. lädt alle Mitglieder herzlich ein.



24. April 2017 um 19.00 Uhr
Wir laden alle Mitglieder und Freunde zu unserer Veranstaltung im Rahmen von LEVliest in unsere Beratungsstelle herzlich ein. Es wird ein ganz besonderer Abend!





"Ich glaube nicht, dass es einen vorhersehbaren Weg gibt. Der Weg kommt, indem wir ihn bewältigen."

Kurt Marti, 1921


Die Adventszeit mit dem Weihnachtsfest und der anschließenden Jahreswende lassen uns innehalten und Dank sagen für die vielfältige Unterstützung des Vereins.

Gemeinsam schauen wir auf die vielen Ereignisse, die gelungene Arbeit, die Veränderungen und die Bewältigung der an uns gestellten Aufgaben. Im Jahr 2017 gibt es für den Vorstand des Vereins Help e.V. und die Mitarbeiterin der Beratungsstelle weitere große Aufgaben zu erfüllen.

Für das neue Jahr wünschen wir allen unseren Freunden, Mitgliedern und Förderern und Kooperationspartnern aus den Kliniken sowie allen Menschen aus Leverkusen und Umgebung, die unsere Arbeit kennengelernt haben und Unterstützung erhalten haben viel Zuversicht, Gesundheit, Freude und Energie.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Der Vorstand: Christine Steinbach, Dr. Jannis Batoulis, Dr. Manfred Gosda


Ingrid Baare

Psychoonkologin

Systemische Psychotherapeutin i.A.



21. Dezember 2016 bis 09. Januar 2017
Die Beratungsstelle ist in der Zeit vom 21.12.2016 - 09.01.2017 geschlossen.


Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2017



8. Dezember ab 18 Uhr
Wir laden gerne herzlich alle Mitglieder und Interessierte zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier in die Beratungsstelle ein.



2. Dezember 2016 16:00 - 4. Dezember 2016 19:00
Am 2. bis zum 4. Dezember 2016 sind die Mitglieder von "help e.V." auf dem Altenberger Weihnachtsmarkt mit einem Stand von selbst gemachten Artikeln vertreten. Die Einnahmen und Spenden kommen dem Verein zugute.



Besuchen Sie den Stand von help in Altenberg. Wenn jemand Interesse und Lust hat, für 2 bis 3 Stunden help beim Verkauf dort zu unterstützen kann sie oder er 
sich bitte bei info@help-leverkusen.de oder in der Geschäftsstelle telefonisch melden.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Ort:
Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz 2, 51519 Odenthal



7. - 30. November 2016
Die Beratungsstelle ist leider vom 7. bis 30. November aus organisatorischen Gründen geschlossen.








September 2016, einige Unterstützerinnen bei einer Veranstaltung zum Rheindorf Gesundheitstag.Wir haben informiert und die Gruppe stand als Ansprechpartner zur Verfügung.Wer einmal dabeisein will ist herzlich willkommen beim Aktiv Team bitte in der Geschäftsstelle ( 0214 444070 od. info@help-leverkusen.de) melden und nach dem nächsten Treffen fragen.


Samstag, 18.06.2016 von 11.00 bis 17.00 Uhr
Die Kontaktstelle der Selbsthilfe feiert ihr 15jähriges Bestehen. Stattfinden wird dieses Event in der AWO Familienseminar, Alte Töpferei am Berliner Platz in Leverkusen Opladen. Die Beratungsstelle für Krebsbetroffene help e.V. wird mit einem Stand vertreten sein. Auch der Film "Natürlich will ich leben!" über eine Krebsbetroffene, gedreht von dem Ehepaar Burgmer, wird dort präsentiert.

Ort:
Familienseminar AWO, Berliner Platz 3,
51379 Leverkusen



Mittwoch, 30.09.2015 um 18.15 Uhr






Montag,  16.03.2015 von 18:00 bis 19:30 Uhr
Patienten-Info-Abend: "Ein Leben mit Krebs und trotzdem ein buntes Leben"


Ort:              Am Gesundheitspark 11, 51375  Leverkusen
Gebäude:    Hörsaal Klinikum Leverkusen, Geb. 1.A,
                    Untergeschoss
Referenten:
Ingrid Baare und Larissa Bartsch,
                    help-Beratungsstelle für Krebsbetroffene
                    Leverkusen e. V.
                    Helene Kuhn, Selbsthilfegruppe nach Krebs


   
Freitag, 05.12.2014 bis Sonntag 07.12.2014
Altenberger Weihnachtsmarkt
 
 

Mittwoch, 15.10.2014 um 18.00 Uhr
Die Beratungsstelle für Krebsbetroffene Leverkusen -help- e.V. bietet am Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 18.00 Uhr einen Vortrag zum Thema "Krebs und Ernährung" an.

Die Frage nach der "richtigen" Ernährung stellen sich viele Betroffene, die damit ihren Krankheitsverlauf positiv beeinflussen möchten. Doch wie soll diese Ernährung aussehen? Gibt es z.B. Nährstoffe, die eine Krebserkrankung hemmen oder fördern können? Haben Tumorpatienten einen anderen Energie- und Nährstoffbedarf? Und zu welchem Zeitpunkt sollte eine gezielte Ernährungstherapie beginnen?

Auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Ergebnisse zeigt der Vortrag betroffenen Patienten auf, von welchen Faktoren die Ernährungssituation abhängt, um eine individuelle Ernährungsempfehlung aussprechen zu können.

Referentin: Claudia Paul, Diätassistentin, Ernährungsmedizinische Beraterin/DGE

Ort: Schulstr. 34, 51373 Leverkusen-Wiesdorf

Der Vortrag ist kostenfrei.

 
 
Samstag, 06.09.2014 von 12.00 bis 16.00 Uhr
Rheindorfer Gesundheitstag

Das Team der Beratungsstelle für Krebsbetroffene -help- freut sich auf Ihren Besuch und berät Sie gerne!

Wo: Gemeinschaftsgrundschule Sternenschule, Masurenstraße 5, Leverkusen



Dienstag, 08.07.2014 um 18.00 Uhr
Die Kraft der Natur – Naturheilverfahren und Ernährung bei Krebserkrankungen
 
Viele Patienten fragen sich nach Diagnose einer Krebserkrankung, ob es neben der Schulmedizin andere wirksame Behandlungsmethoden gibt. Zu den wirksamkeitsgeprüften naturheilkundlichen Verfahren gehören, zum Beispiel Ernährungsoptimierung, körperliches Training, psychoonkologische Techniken, Hyperthermie sowie medikamentöse Mittel wie Mistelextrakte oder Radikalfänger. Im Fokus der Veranstaltung stehen klare Empfehlungen, wie Patienten ihre Therapie und ihr Immunsystem bei bestimmten Krebserkrankungen unterstützen und ihre Lebensqualität erhöhen können.

Was hilft wirklich? Wo ist Vorsicht geboten? Und wie können sich die Patienten aktiv an der Gesundung beteiligen?

Antworten auf diese und weitere Fragen geben Univ. Prof. Dr. med. Josef Beuth, Leiter des Instituts zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher  Verfahren an der Universität Köln und Dr. Hans-Joachim Muhs, Chefarzt der Frauenklinik I im Bethesda Krankenhaus, im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung. Dabei werden insbesondere die unterstützenden naturheilkundlichen Maßnahmen bei Nebenwirkungen, zum Beispiel trockenen Schleimhäuten, Gelenkbeschwerden oder Übelkeit erläutert und spezielle Ernährungsaspekte in der Krebserkrankung beleuchtet.

Die Veranstaltung wird vom Zertifizierten Gynäkologischen Krebszentrum in Kooperation mit dem Zertifizierten Brustzentrum und dem Zertifiziertem Darmkrebs-zentrum des Bethesda Krankenhaus, der BKK-VBU und Fa. Heel organisiert und findet statt am Dienstag, 8. Juli 2014, um 18.00 Uhr im Bethesda Krankenhaus (Verwaltungsgebäude), Heerstraße 219, 47053 Duisburg. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Dienstag 24.6.2014 um 17.30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung: "Natürlich will ich leben!" - Über den Umgang mit der Krebserkrankung

Fotografien Alexandra Eichen

Kooperationsveranstaltung der Stadtbibliothek Leverkusen und der Beratungsstelle für Krebsbetroffene Leverkusen e.V. -help-

Die Ausstellung umfasst acht Fotos von Frau Eichen ohne Haare während ihrer Chemotherapie sowie von ihr verfasste Texte. Es geht darum, Mut zu machen bei einer Krebserkrankung.

Die Ausstellung kann bis zum 15.7.2014 besucht werden.

Wo: Stadtbibliothek Leverkusen